Posted by on 17. Dezember 2019

Sharing is caring!

Durch das Jahr 2019 ist das evecommerce Competence Board um 6 weitere Expertinnen gewachsen. Wir freuen uns, dass sich mit uns zusammen 25 Persönlichkeiten aus dem Digital Commerce für mehr Diversität einsetzen. Gerne stellen wir euch die neu dazugewonnenen Board Members vor:

tatjana nebel board member evecommerce

Tatjana Nebel ist Director Digital Channel Strategy bei Ricola. Tatjana hat langjährige Erfahrung im E-Commerce sowohl von der Händler- als auch von der Agentur-Seite. Angefangen als erste Angestellte bei Outfittery, bei Selfnation war sie für die Umsetzung von erweiterten Cross-Channel-Konzepten verantwortlich. Danach trieb Tatjana bei Liip in der Position als Lead E-Commerce die Entwicklung und Umsetzung der E-Commerce-Strategie voran. Daneben setzt sich Tatjana in diversen Gremien für Diversität ein.

adriana blasi board member evecommerce

Adriana Blasi ist Co-Gründerin und CEO von Kidis.ch. Ursprünglich stammt Adriana aus der Werbebranche: Design, Marketing und Kommunikation haben sie schon immer fasziniert. Bei Swisscom startete die Online-Karriere, mit der Vermarktung vom Swisscom.com Onlineshop lernte sie mehr über User Experience, Kundeninteraktion, E-Commerce aber auch Tracking und Optimization. Weiter ging ihre Reise in das Thema Edu- and Infotainment und Selbstorganisation in der Form von Holocracy. Die Idee von Kidis.ch gärte schon länger in Adrianas Hinterkopf. Im 2017 entschied sich die Gründerin, es zu wagen und sich in das Projekt Kidis.ch zu stürzen.

Lena Steiner ist Head of Business Development & Digital bei der Saviva, einem B2B-Händler für die Gastronomie, Hotellerie, den Handel und das Gesundheitswesen. Themen rund um Nahrungsmittel liegen Lena Steiner, das zeigt zum einen ihre Arbeitserfahrung, die sie unter anderem bei der Grossbäckerei Jowa gesammelt hat, aber auch ihre Ausbildung, welche sie mit einem Master in Food Science, Food Processing an der ETH abschloss.

karin stäbler evecommerce

Karin Stäbler ist Gründerin und ehemalige Geschäftsführerin der Reich Online Services GmbH, dem führenden Online-Anbieter hochwertiger Wäsche und Sport-Textilien. Die heute über 100 Mitarbeitenden verantworten Onlineshops, wie calida.com, craft-sports.de oder onmyskin.de. Im Jahr 2017 wurde das Unternehmen Teil der Calida Group und bildet heute die E-Commerce-Division der Gruppe. Karin Stäbler begleitete ihr Team noch eineinhalb Jahre als General Manager. Jetzt ist sie dabei, ein neues Online-Unternehmen mit Schwerpunkt Ernährung zu gründen.

Laure Frank leitet seit 2018 sämtliche operativen und strategischen eCommerce & Omnichannel Aktivitäten bei Manor in ihrer Funktion als Director Digital & Omnichannel. Dabei liegt ihr grosser Fokus auf der Digitalisierung von Manor durch die Einführung einer Vielfalt neuer Omnichannel-Angebote. Neben der Weiterentwicklung des erfolgreichen Click & Collect Services hat die Digitale Transformation für die Customer Journey klare Priorität.
Laure besitzt langjährige Erfahrung als Senior Manager in den Bereichen Digital, Project Management und Marketing, sowohl im Retail als auch in der Industrie. Sie begann ihre Karriere bei Bosch und ist seit 2006 in verschiedenen Funktionen bei Manor tätig.

Chun Chen ist seit Anfang 2019 Head of Ecommerce and Digital Marketing bei Mövenpick FineFoods. Im internationalen Marketing fühlt sich die PhD-Absolventin in Massenkommunikation/Medienstudien zu Hause: Vor ihrer Tätigkeit bei Mövenpick leitete sie bei Swatch als Head of Digital Marketing International globale Kampagnen in über 44 Ländern, war verantwortlich für die Websites in 23 verschiedenen Sprachen sowie das globale Social-Media-Management. Ausserdem eröffnete und managte sie einen Flagshipstore auf Alibabas Tmall-Marktplatz. Ihre Karriere startete Chun Chen als Business Analystin bei Bain & Company in China, Shanghai.

Comments

Be the first to comment.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*