Posted by on 28. Januar 2019

Sharing is caring!

Amazon, Global Digital Women (GDW), der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) und die Brigitte Academy suchen wieder nach den Unternehmerinnen der Zukunft. Das Förderprogramm geht damit in die dritte Runde unter der Schirmherrschaft von Dorothee Bär, der deutschen Staatsministerin für Digitales.

Bewerben können sich Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen von Unternehmen mit bis zu 30 Mitarbeiternauch aus der Schweiz -, die Ihr E-Commerce-Geschäft auf- oder ausbauen möchten.

Ziel des Förderprogramms ist es, die Unternehmerinnen fit für das digitale Zeitalter zu machen. 20 ausgewählte Teilnehmerinnen entwerfen im Rahmen des Programms einen Plan für ihre digitale Geschäftsentwicklung und setzen ihn um – mit der Unterstützung von Experten-Coaches.

Oder wie es Tjien Onaran, Gründerin von Global Digital Women und Mit-Initiatorin beschreibt: „‚Unternehmerinnen der Zukunft‘ soll neue Vorbilder schaffen: Frauen, die ihre Unternehmen in Kraftwerke für digitalen Handel, Export und Markenaufbau transformieren – und damit viele andere Unternehmerinnen inspirieren.“

Ein Beispiel dafür: Ines Spanier, eine der Gewinnerinnen aus dem letzten Jahr und Inhaberin von farmtex (einem einem Traditionsunternehmen für Agrarprodukte) mi tdem Onlinehandel ein zweites Standbein zum klassischen Aussendienst aufgebaut und so ihren monatlichen E-Commerce-Umsatz verdoppelt und drei neue Jobs geschaffen.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar.

Für mehr Informationen zum Förderprogramm und die direkte Möglichkeit zur Bewerbung hier entlang.

evecommerce setzt sich für mehr Diversität im E-Commerce ein und unterstützt das Förderprogramm als Ambassador in der Schweiz.

Unternehmerinnen der Zukunft Abschlussveranstaltung in München im The Lovelace. / Foto: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

 

Staatsministerin Dorothee Bär, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, ist Schirmherrin des Förderprogramms. (Quelle: Bundesregierung; Jesco Denzel)

Posted in: E-Commerce

Comments

Be the first to comment.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*